Renegades verpflichten CS:GO-Roster von Grayhound

  • Einen Monat hat es gedauert, ehe sich Renegades in CS:GO zurückmeldeten. Nachdem die US-Organisation 100Thieves das gesamte Line-Up von Renegades unter Vertrag nahm, war nicht klar, ob das Team erneut in Counter-Strike an den Start gehen würde.

    30 Tage später ist es jedoch wieder soweit. Ähnlich der Konkurrenz von 100Thieves, verpflichtete Renegades ebenfalls das gesamte Team einer anderen Organisation. In diesem Fall fiel die Wahl auf die Spieler von Grayhound.

    Australisches Line-Up

    Das zu 100 Prozent aus australischen Spielern bestehende Roster wird bereits im Zuge der ESL Pro League Season 10 – Finals in Odense im neuen Trikot antreten.

    • Christopher ‘dexter’ Nong (C)
    • Oliver ‘DickStacy’ Tierney
    • Liam ‘malta’ Schembri
    • Simon ‘Sico’ Williams
    • Joshua ‘INS’ Potter
    • William ‘Mistergrayhound’ Gray - Manager

    Die ehemaligen Greyhound-Gaming-Spieler konnten in der Vergangenheit kleinere Erfolge verbuchen, so unter anderem den ersten Platz bei der OMEN Challenger Series 2019 sowie der Asia Minor Championship – Berlin 2019.

    Renegades ist über die Landesgrenzen der USA bekannt, war und ist in zahlreichen verschiedenen Games aktiv. So betrieb die Organisation in der Vergangenheit unter anderem ein League-of-Legends-Team, welches im Zuge der Restrukturierung jedoch an Team Envy verkauft wurde. Aktuell verfügt das Unternehmen über aktive Spieler in Fortnite, SMITE, Paladins, Super Smash Bros. sowie nun erneut Counter-Strike: Global Offensive.

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…flichtet-grayhound-roster

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden