Beiträge von RSS Feed

    Die Hamburger Barclaycard Arena wird im dritten Jahr in Folge zur Pilgerstätte für eSport-Fans.

    Wie die Electronic Sports League (ESL) am Donnerstag mitteilte, findet vom 25. bis 27. Oktober die prestigeträchtige ESL One des Fantasie-Strategie-Spiels Dota 2 in der Hansestadt statt. Beim größten Dota-2-Turnier Europas werden insgesamt 300.000 US-Dollar (rund 270.000 Euro) Preisgeld ausgeschüttet.

    Teilnehmer sind noch nicht bekannt

    Zwölf Teams spielen in zwei Sechsergruppen bereits ab dem 22. Oktober die Viertelfinalisten aus. Für die K.o.-Runde geht es ab Freitag in die Barclaycard-Arena, wo bis zum Sonntag der Sieger ermittelt werden. Welche Mannschaften dabei sind, ist derzeit noch offen. Acht Teams werden von der ESL eingeladen. Die restlichen vier Plätze werden über regionale Qualifikationsturniere in den Regionen Europa, Südostasien, Nordamerika und China ausgespielt.

    Das Turnier ist nicht Teil des Dota 2 Pro Circuit, die Teams können somit keine Punkte für die Qualifikation zu den "Internationals" und der Weltmeisterschaft sammeln.

    Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1 eSPORTS Shop! | ANZEIGE

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…t-erneut-in-hamburg-statt

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…lan-vorwurf-knebelvertrag

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…tig-in-der-lcl-mitmischen

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…stration-in-der-community

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…t-angeblich-an-mobile-lol

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…s-go-turnier-angekuendigt

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…chste-qualifikationswoche

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…n-fuehrt-g2-zum-lol-titel

    Nach eingehender Prüfung hat die US-amerikanische College-Sportbehörde NCAA (National Collegiate Athletic Association) bekanntgegeben, sich in naher Zukunft nicht mit dem Thema eSports zu beschäftigen, beziehungsweise nicht in einem eigenen Rahmen Veranstaltungen oder Turniere abzuhalten.

    Bereits am 30. April kam es innerhalb der NCAA zu einer Abstimmung, ob die Behörde sich mit dem Thema des elektronischen Sportes auseinandersetzen soll, oder es für den Moment ruhen zu lassen.

    Riot und Psyonix in der Vorreiterrolle

    Andere Unternehmen wie zum Beispiel Riot Games, dem Entwickler von League of Legends, betreiben eigene Ligen, in denen College-Teams gegeneinander antreten können. Auch das von Psyonix geschaffene Rocket League bietet entsprechende Infrastrukturen an, während auch Unternehmen wie Tespa oder ESPN College-Turniere veranstalteten.

    Auch in Deutschland ist das Thema eSports an den Schulen angekommen. So fanden im vergangenen Jahr bereits zum 13. Mal in Folge die sogenannten Schulmeisterschaften statt. In deren Verlauf traten mehr als 500 Schüler in den Spielen League of Legends, Rocket League, FIFA 18 und Hearthstone gegeneinander an.

    Die Sieger der vier Kategorien wurden im Zuge der gamescom 2018 in der ESL-Arena des gleichnamigen Unternehmens vorgestellt und auch in diesem Jahr dürfen sich die Schüler über ein breites eSports-Programm freuen.

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…hnt-elektrischen-sport-ab

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…in-berlin-in-zweite-phase

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…unterbricht-den-ruhestand

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…dreamhack-open-tours-2019

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…dreamhack-open-tours-2019

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…dreamhack-open-tours-2019

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…winnt-turnier-in-bukarest

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…t-mid-season-invitational

    Europas bestes League-of-Legends-Team G2 eSport steht im Finale des Mid-Season Invitational in Vietnam und Taiwan.

    Das Team des deutschen Headcoaches Fabian "Grabbz" Lohmann bezwang am Samstag den südkoreanischen Meister SK Telecom T1 um Superstar Lee "Faker" Sang-hyeok und trifft am Sonntag auf Nordamerikas Champion Team Liquid.

    Das Mid-Season Invitational ist eine Art Mini-WM, bei der sich die Meister aller großen Ligen duellieren. Es gilt als erster wichtiger Test der weltbesten Mannschaften nach der Frühlings- und vor der Sommersaison. Der Höhepunkt der Spielzeit ist die Weltmeisterschaft im Herbst in Europa, deren Finale in Paris ausgetragen wird.

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…e-mid-season-invitational

    Europas bestes League-of-Legends-Team G2 eSport steht im Finale des Mid-Season Invitational in Vietnam und Taiwan.

    Das Team des deutschen Headcoaches Fabian "Grabbz" Lohmann bezwang am Samstag den südkoreanischen Meister SK Telecom T1 um Superstar Lee "Faker" Sang-hyeok und trifft am Sonntag auf Nordamerikas Champion Team Liquid.

    Das Mid-Season Invitational ist eine Art Mini-WM, bei der sich die Meister aller großen Ligen duellieren. Es gilt als erster wichtiger Test der weltbesten Mannschaften nach der Frühlings- und vor der Sommersaison. Der Höhepunkt der Spielzeit ist die Weltmeisterschaft im Herbst in Europa, deren Finale in Paris ausgetragen wird.

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…e-mid-season-invitational

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…pool-rekord-in-24-stunden

    Quelle: https://www.sport1.de/esports/…s-bei-sport1-und-esports1