Beiträge von acid_rain

    Spannende Fähigkeiten.
    Ich bin gespannt, wie unser Team den neuen Charakter ins eigene Spiel integrieren wird. Auf jeden Fall eröffnet dieser Charakter völlig neue Spielweisen und lässt auf der einen Seite verdammt schnelle "Rushes" zu, wie es auf der anderen Seite auch für eine massive Verzögerung genutzt werden kann. Spannend wird sein, ob diese "Sterne" für das Gegnerteam in irgendeiner Form ersichtlich sein werden.

    Das Jahr 2021 ist schon ein paar Wochen alt, auch wenn das Zeitgefühl aufgrund des Lockdowns ein wenig leidet. Für das neue Jahr sind wieder viele Spiele angekündigt und mich würde interessieren auf welche Titel ihr euch am meisten freut.


    Meine Favoriten muss ich schon wieder korrigieren, da vor wenigen Tagen Blizzard sagte, dass Diablo IV noch nicht im Jahr 2021 veröffentlicht werden wird, weshalb dieser Titel, der klar in den Top 3 gelandet wäre nun aus meiner Liste fliegen muss. Aber ich bin bei den folgenden Titeln besonders gespannt und werde diese aufmerksam verfolgen:


    1. Age of Empires IV

    2. Die Siedler

    3. Anstoss 2022

    4. Baldurs Gate 3

    5. Der Herr der Ringe: Gollum


    Auf welche Titel freut ihr euch?

    Die Begrenzung auf 3 Personen ist sicher für den ein oder anderen ein bisschen doof (da das Team wirklich klein sein muss), aber bspw. für mich ist es super, da ich nur wenig daddel und dann auch den Server als "quasi-PVE" nutzen kann - schauen wir mal, ob es hält. ;-)

    Ich mag den Modus daher ganz gern.

    Was für eine super Meldung!
    Seit Ewigkeiten wird darüber gesprochen wie inklusiv und gleichberechtigt der E-Sport ist. Leider ist dies häufig nur ein "wie der E-Sport sein könnte". Hier wird mal ein Projekt umgesetzt, welches eine wirkliche Gleichberechtigung zeigt - ich wünsche dem Team, dass es Erfolg haben wird und als Vorbild weit in die E-Sport-Szene hinausstrahlen wird.

    Ich würde mir das Game in jedem Fall mal ansehen. Gehöre auch zu den Glücklichen, die es über Epic geschenkt bekommen haben.


    Ist das Problem mit Discord schon an die Entwickler gemeldet? So richtig gewollt kann das ja nicht sein (es sei denn die haben einen echt lukrativen Vertrag mit Teamspeak ;-) ).

    Tom Brady ist natürlich eine Legende. Den kenne sogar ich, der mit dem Spiel mal so gar nichts zu tun hat. Ich habe auch Kollegen, die sich extra den Montag nach dem SuperBowl frei nehmen und das geradezu zelebrieren. Mir selbst läuft der immer ein bisschen zu spät - in meinem Alter muss man da schlafen gehen. ;-)

    Eine Retro-Konsole habe ich zwar nicht, aber ich habe mir über GOG ein paar alte Spieleschätzchen zugelegt.

    Ein GameBoy fände ich glaube ich klasse :-)

    Super, dass er uns das so anbietet.
    Wenn einige Spieler von uns Lust haben darauf zu gehen, dann finde ich das umso schöner. Vielleicht lässt sich dann ja sogar mal eine Art "Community-Abend" auf dem Rust-Server veranstalten, den ebula dann auch streamt. Ich könnte mir vorstellen, dass der Verein das ganze dann über seine Kanäle bewirbt. Vielleicht generiert das auch neue Leute für den Clan?

    Hallo zusammen!

    Mich würde mal interessieren, ob ihr seit dem die Corona-Zeit läuft häufiger unter Langeweile zu leiden habt. Aus diesem Grund habe ich hier mal eine Umfrage angehangen - ich würde mich freuen, wenn ihr diese beantwortet, denn es steckt natürlich auch ein Sinn dahinter:


    Wir möchten als Verein Gaming in Order gemeinsam mit dem Clan FunGamerAltersHeim Angebote für euch schaffen, welche euch Freude machen, welche die Langeweile vertreiben und bei denen am Ende vielleicht sogar noch was cooles rumkommt. Dazu müssen wir aber erstmal wissen, ob ihr überhaupt Zeit und Interesse daran habt, dass wir uns ggf. irgendwelche challenges überlegen, welche euch herausfordern, unterhalten und beschäftigen sollen :-)


    Ihr dürft hier gern auch Kommentare dazu da lassen - auch wenn ihr selbst Ideen habt, die wir dann natürlich mit einfließen lassen werden.

    Mit "Night is Coming" steht ein - in meinen Augen - spannendes (russisches) Projekt in den Startlöchern. Ein Spiel, welches auf eine Mischung aus Survival, Build, RTS und TowerDefense setzt. Akzente aus Age of Empires/Mythology, Mittelalter-Survival-Games und klassischer TowerDefense sind zu erkennen. Ich finde es schaut spannend aus, auch wenn es vermutlich ein Spiel ist, welches massiv auf den Faktor Zeit setzt - also gemütlich den Siedlern bei der Arbeit zusehen dürfte hier kaum gehen, wenn man des Nachts mit immer stärker werdenden Monsterhorden zu rechnen hat.

    Was haltet ihr davon?


    https://www.4players.de/4playe…_fuer_PC_im_Anmarsch.html

    Spannende Idee.


    Einzig... wenn ich an meinen "normalen" Alltag denke - wo wäre das für mich sinnvoll einzusetzen? Vermutlich bin ich nicht die Zielgruppe, da ich wenn ich unterwegs bin zumeist gar nicht die zeitlichen Ressourcen aufbringen kann, um dann zu zocken.


    Spannend ist dies vermutlich vor allen Dingen für "Mitreisende" - also tendenziell Kids, die mit den Eltern in den Urlaub "müssen". Fraglich ist dann aber, ob die Eltern das so super finden ;-) (vor allem, wenn zu Hause der Rechner ständig an sein muss).


    Vielleicht mag es auch der ein oder andere nutzen der "auf Montage" muss und da im Fremdenzimmer übernachtet, aber zumeist ist die Internetverbindung da dann ja so schlecht, dass derartige Dienst so oder so nicht nutzbar sind (zumindest in Deutschland).


    Ich bin gespannt, ob derartiges eine Chance auf dem Markt hat, aber ich vermute, dass diese Nische zu klein sein wird, um dauerhaft Bestand zu haben.

    Twitch hat zum Thema DMCA kürzlich eine längere Mail geschrieben, in welcher gute Erklärungen und Möglichkeiten dargelegt sind. Außerdem die Planungen von Twitch wie man das Thema in Zukunft behandeln möchte: