Newsticker

  • Wir haben ja bereits über das Fast & Furious-Pack berichtet, insbesondere der Nissan Skyline GT-R R34 ist ein Fan-Highlight und wurde mit dem Patch 1.99 nach Rocket League gebracht. Doch der Nissan Skyline ist nicht das einzige Fahrzeug, das im Fan-Pack enthalten ist. Mit Dominic Torettos 1970 Dodge Charger kann jetzt auch auf Torejagd gegangen werden.

    Thunfisch, ohne Kruste

    Der Dodge Charger kann entweder als Teil des Fast & Furious-Packs (2400 Credits, umgerechnet ca. 20 Euro) oder als Einzelteil (1000 Credits, umgerechnet ca. 8 Euro) erworben werden. Das Interessante am Dodge Charger ist seine Hitbox. Aufgrund seiner Länge hat das neue Auto eine Dominus-Hitbox bekommen, die eine der besseren Hitboxes im Spiel ist. Der Dodge ist also das perfekte Auto für Rettungstaten in allerletzter Sekunde.

    Rocket-League-Spieler können ihren Namen nun auch mit dem Spielertitel Tuna, No Crust verzieren lassen. Übersetzt bedeutet

  • Während hierzulande die deutschen Fans noch zittern müssen, ob es die DFB-Elf ins EM-Achtelfinale schafft (Wird Müller fit gegen Ungarn?), bleiben die Spieler der deutschen FIFA-Mannschaft gelassen.

    Das Trio, bestehend aus Dylan "DullenMike" Neuhausen, Umut "Umut" Gültekin und Mustafa "Musti" Cankalhat, hat es bereits geschafft und sich für die Finalrunde des FIFAe Nations Cup 2021 qualifiziert.

    Hier wurden nun die 24 teilnehmenden Nationen auf vier Gruppen verteilt. Deutschland befindet sich in Gruppe B und trifft dort unter anderem auf Argentinien mit Gonzalo "FCB NICOLAS99FC" Nicolas Villalba vom FC Basel, Belgien und den USA.

    Das Turnier selbst wird in einem 2-gegen-2-Modus gespielt und findet vom 20. bis 22. August 2021 in Kopenhagen, Dänemark, statt.

    Alle Gruppen im Überblick:

    Gruppe A

    • Dänemark
    • Niederlande
    • Italien
    • Qatar
    • Uruguay
    • Malaysia

    Gruppe B

    • Deutschland
    • Israel
    • Belgien
    • Vereinigten Staaten von Amerika
    • Argentinien
    • Polen

  • Das erste FoF-Team war bereits ein echter Hingucker, Karten wie Kai Havertz oder Marcos Llorente sollen die Community bei Laune halten. Im Sommerloch spielen immer weniger Gamer FIFA, vor allem deswegen, weil der neue Ableger nur noch wenige Monate entfernt ist. Die dynamischen Karten der FoF-Reihe bekommen nach drei Siegen ihrer jeweiligen Nationalmannschaft Upgrades und das zweite Team bringt Superstars wie Paul Pogba (95 OVR) oder Eden Hazard (95 OVR) auf den Markt. Aus deutscher Sicht ist Lukas Klostermann (RB Leipzig, 90 OVR) dabei.

    Italien sorgt für erste Upgrades – auch Copa-Amerika-Spieler sind dabei

    Italien konnte als erste Nation drei Spiele gewinnen. Marco Verratti und Alessandro Florenzi erhalten deshalb ein Upgrade von +2. Das zweite Team enthält deutlich mehr Copa-Amerika-Spieler, Roberto Firmino (95 OVR), Josef Martinez (94 OVR) und Alexis Sanchez (94 OVR) überragen hier.

    Das Weg-zum-Ruhm-Team 2 in der

  • Die spanische Nationalmannschaft trauert aktuell den Fähigkeiten ihrer einstigen Superstars Xavi und Iniesta hinterher. Zwischen 2008 und 2012 gab es kein besseres Team als das der Spanier. Doch die Mittelfeldstrategen sind inzwischen in die Jahre gekommen – Xavi hat seine aktive Karriere beendet und Iniesta lässt seine in Japan bei Vissel Kobe ausklingen.

    SBC kostet rund 120.000 Münzen

    Die Iniesta Player-Moments-SBC kann sich durchaus sehen lassen, denn der inzwischen 37-Jährige hat eine 94er-Bewertung erhalten. Iniestas großes FIFA-Problem ist natürlich sein geringes Tempo – wer will es dem Altmeister aber auch verübeln? Dieses Manko wurde allerdings behoben, mit 88 Geschwindigkeit ist der Dribbelkünstler nun eine ernsthafte Konkurrenz für die Meta-Karten, sofern man ihn verlinken kann.

    Seine restlichen Werte sind überragend, wobei eines doch verwundert: Iniesta hat bessere Schuss- als Passwerte. Auf den zweiten