Newsticker

  • Weltmeister Mohammed "MoAuba" Harkous ist im DFB ePokal mit seinem Team vorzeitig ausgeschieden. Der WM-Sieger von 2019 verpasste mit dem Fokus Clan in der Fußball-Simulation FIFA 21 auf der Xbox One gegen den Mitfavoriten RB Leipzig mit 1:7-Punkten den Sprung ins Achtelfinale.

    Die eSportler von RB setzten sich auch im Achtelfinale im Spitzenspiel gegen Werder Bremen um den ehemaligen deutschen Meister Michael "MegaBit" Bittner mit 7:1 durch. Die Sachsen qualifizierten sich somit wie der 1. FC Heidenheim, der FC St. Pauli und das Amateurteam Celtic Worms FC für das Viertelfinale.

    Die Heidenheimer, die zuletzt die VBL Club Championship für sich entschieden hatten, dürfen damit auch auf den Sieg bei der ersten Austragung des ePokals des Deutschen Fußball-Bundes hoffen.

    Insgesamt 64 Teams von Bundesligisten und diversen Amateurmannschaften kämpfen in K.o.-Duellen im Modus "best of three" um den Titel. Der Sieger erhält

  • Shaco hat alles, was für ein gutes Solo Queue Spiel nötig ist. Nicht nur ist er ein starker Counter-Jungler und bietet viel Outplay Potenzial, ihr könnt auch dank seinem frühen Powerspike – mit Level 3 und dem ersten Item – ein Spiel snowballen.

    Jungler müssen ganken können

    Hecarim wurde in Patch 11.9 schon wieder generft, was ihn aber nicht weniger stark macht. Seine Möglichkeiten wurden etwas eingeschränkt – ihr könnte jetzt nicht mehr erwarten, viele Kills zu erzielen, wenn ihr Hecarim zum Tank macht. Außerdem wurde sein Early-Game geschwächt. Trotzdem ist er noch einer der besten Jungler des Patches.

    Fiddlesticks ist in den letzten Wochen langsam nach oben geklettert und hat sich seinen Platz in der Jungle-Tier-List inzwischen mehr als verdient. Mit einer konstanten Winrate von fast 53% und den Änderungen des Hextech Rocketbelts in Patch 11.8 solltet ihr die Vogelscheuche im Jungle mittlerweile fürchten.

    Clear

  • Tristana ist einer der wenigen ADCs, die auf der Bot-Lane auch guten Gewissens mal alleine gelassen werden können. Außerdem hat Tristana immer noch einen sehr starken Push, wenn es darum geht, Türme einzureißen. Viele ADCs dieser Top 5 harmonieren gut mit den aktuellen Top-Tier Supports, wie zum Beispiel Lulu. Für Tristana gilt das auf jeden Fall.

    Solide Picks, die die Patches überdauern

    Mit Vayne müsst ihr eine relativ schwierige Laning-Phase überstehen. Solltet ihr das allerdings ohne zu viele Tode schaffen, könnt ihr euch im späteren Spielverlauf gegen so gut wie jeden zur Wehr setzen. Vayne ist in der Lage, Partien alleine zu entscheiden. Da helfen Enchantment-Supports natürlich umso mehr.

    Kai’Sa hält sich beständig unter den besten ADCs in der aktuellen Meta. Mit ihrer ausgeglichenen Verbindung von normalem und magischem Schaden bietet ihr Kit vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Ein weiterer Vorteil von